Der Höhenflug der Jugend des 1. FC Gievenbeck hält an. Nachdem die Jungs von Trainer Peter Luthardt im Sommer die Deutsche Mansnchaftsmeisterschaft gewinnen konnten, trumpften sie kurz vor Weihnachten bei den Westdeutschen Jugendmeisterschaften in Wuppertal erneut auf.

Lukas Bosbach gewann den Titel im Jungen-Einzel, Tim Artarov wurde Dritter. Im Doppel standen am Ende alle fünf Gievenbecker Jungs auf dem Siegerpodest. Lukas Bosbach und Tim Artarov gewannen den Titel, Ben Lechtenbörger wurde zusammen mit Lukas Karmann (FC Schalke 04) Zweiter. Platz drei belegten Lukas Ebbers und Linus Ripploh.

Die Tischtennis-Jungen des 1. FC Gievenbeck können alle Tischtennis-Fans bei der Wahl "Sportler des Jahres 2018" der Westfälischen Nachrichten unterstützen. Hier der Link: www.wn.de/sportlerwahl

Westdeutsche Meisterschaften 2018 Jungen DoppelWestdeutsche Meisterschaften 2018 Jungen Doppel

Sophia Pohlmann (SC Westfalia Kinderhaus) heißt die Siegerin der Kreisrangliste der Mädchen, die kurz vor Weihnachten in Warendorf ausgespielt wurde. In Abwesenheit von insgesamt fünf freigestellten Spielerinnen nutzte sie die Gunst der Stunde und verwies ungeschlagen Louisa Henning (TuS Hiltrup) und Julia Hulin (SV Rinkerode) auf die Plätze zwei und drei.

In den männlichen Klassen Jungen, Schüler A und Schüler B fanden gleichzeitig die Vorranglistenturniere statt. Nachfolgend steht die Einladung zu den Endranglistenturnieren zum Download bereit.

Einladung Kreisendranglisten 2019 (Jungen A, Schüler A, Schüler B)

Nur ein Spiel gab es bei den Kreismannschaftsmeisterschaften des Tischtennis-Nachwuchses am zweiten Adventswochenende.

Dabei gewannen die B-Schüler des TuS Hiltrup gegen den SV Arminia Appelhülsen mit 4:2. Für den Sieger punkteten Marlon Lüke (2), Leon Mannefeld und das Doppel Lüke/Mannefeld, für Appelhülsen Julian Sitek (2). Dritter Mann beim TuS war Jan Pedzich, dessen Sieg im zweiten Einzel nicht mehr in die Wertung kam.

Bei den A-Schülern gewann der TuS Hiltrup (ohne Gegner) ebenfalls, bei den A-Schülerinnen der SC Westfalia Kinderhaus (auch ohne Gegner). Bei den B-Schülerinnen konnte kein Sieger ermittelt werden.

Kreismannschaftsmeisterschaften 2018 Schüler BKreismannschaftsmeisterschaften 2018 Schüler B

Aufgrund der geringen Anzahl der Meldungen kommt es bei den Kreismannschaftsmeisterschaften in den Nachwuchsklassen nur zu einem Spiel:

Sonntag, 09.12.2018, 11.00 Uhr in Hiltrup:

Schüler B:  TuS Hiltrup - Arminia Appelhülsen

Weitere Titel gehen an den SC Westfalia Kinderhaus (Schülerinnen A) und den TuS Hiltrup (Schüler A) als jeweils einzige Meldung.

 

Am 15./16.12.2018 werden in Warendorf die Vorrunden der diesjährigen Nachwuchs-Kreisranglisten ausgetragen. Die Einladung steht nachfolgend zum Download bereit.

Nachwuchs-Kreisranglisten 15./16.12.2018

Am 8./9. Dezember 2018 finden in Hiltrup die Kreismannschaftsmeisterschaften der Schülerinnen und Schüler A und B statt. Die Einladung ist nachfolgend zum Download bereitgestellt.

Kreismannschaftsmeisterschaften Schüler/-innen A und B

Die KM 2018 wurden in diesem Jahr erstmalig an 12 Tischen durchgeführt (sonst waren es 16 Tische) - das Turnier in Everswinkel war trotzdem sowohl Samstag (20:20 Uhr) als auch Sonntag (18:00 Uhr) zeitig beendet. Erstaunlich war auch die ungewohnt ruhige Atmosphäre den ganzen Tag hindurch - die KM 2018 waren somit sowohl für die Spieler als auch für den veranstaltenden SC DJK Everswinkel ein erfolgreiches Event.
Hier nun die Ergebnisse der KM 2018 - wie gewohnt in Kurzform und für die Statistik-Freaks auch in der Langversion.

Kurz vor Beginn (am Freitag Abend) liegen die aktuellen Meldungen für die Kreismeisterschaften am kommenden Wochenende (15./16. September) in Everswinkel vor - im Moment sind es ingesamt 216 Starter.
Leider wurden neben den Senioren-Konkurrenzen inzwischen auch beide Damen-Klassen abgesagt - alle gemeldeten Damen erhalten einen Startplatz für die Bezirksmeisterschaften.
Hier geht es zur Übersicht über die angemeldeten Starter in den verschiedenen Klassen.

Allen Spielerinnen und Spielern wünschen wir erfolgreiche Kreismeisterschaften - vielleicht sehen wir uns am kommenden Wochenende in Everswinkel.

Mittlerweile steht der Austragungsort für die Bezirksvorranglisten fest. Am 7./8. April finden die in Laggenbeck (TH der Kardinal-von-Galen-Grundschule, Burgweg) statt. Nachfolgend die Anschlagzeiten:

Sa., 07.04., 09.00 Uhr: Schülerinnen B / Schüler B

Sa., 07.04., 13.00 Uhr: Mädchen / Jungen

So., 08.04., 09.00 Uhr: Schülerinnen C / Schüler C

So., 08.04., 13.00 Uhr: Schülerinnen A / Schüler A

Nachfolgend die Nominierungen des Kreises MS/WAF:

Nominierungen Kreis MS/WAF 21.03.2018

Die TTG Beelen führte auch in diesem Jahr den Kreisentscheid der Tischtennis-minis unter der Leitung von Hubert Sievert in bewährt souveräner Manier durch. Leider waren diesmal nur 48 Kinder zum Kreisentscheid gekommen - rund 60 weniger als 2017. Zufrieden war der Gastgeber dennoch, denn mit fünf Siegern in sechs Klassen war er sportlich überragend.

Die Sieger im Überblick:

Mädchen 8 Jahre und jünger: Stefanie Vrabie (Beelen)

Mädchen 9/10 Jahre: Vivian Schmitz (Beelen)

Mädchen 11/12 Jahre: Johanna Struffert (Ostbevern)

Jungen 8 Jahre und jünger: Jan Hofene (Beelen)

Jungen 9/10 Jahre: Maxim Sterzer (Beelen)

Jungen 11/12 Jahre: Devin Kiskemper (Beelen)

 

Suche

WTTV-Partner